Pflegedienst



  • Der Mensch wird in den Mittelpunkt des Genesungsprozesses gestellt

    Der Pflegedienst der Goldberg-Klinik Kelheim betreut auf neun Stationen der allgemeinen Pflege und der interdisziplinären Intensivstation 216 Patienten. Die Leitungsaufgaben der jeweiligen Station übernehmen eine Stationspflegeschwester und jeweils eine stellvertretende Führungskraft. Diese haben sich im Rahmen einer Weiterbildungsmaßnahme mit fünfmonatiger Dauer Fähigkeiten erworben, um die Station patienten-, personal- und betriebsorientiert zu leiten.

    Durch Bereichspflege Patientennähe erreicht

    Die Pflegekräfte arbeiten auf den Stationen nach einer patientenorientierten Organisationsform, welche die Versorgung der Patienten unter Einbeziehung ihrer physischen, psychischen und sozialen Bedürfnisse sieht. Um diese Pflegeform zu erreichen, werden einer Pflegekraft ca. 8 bis 10 Patienten (je nach Intensität der Pflege und nach Schwere der Erkrankung) zugeordnet. Das bedeutet, diese Pflegekraft führt alle Pflegemaßnahmen, Anordnungen und administrativen Aufgaben an den ihr zugeordneten Patienten durch. Sie begleitet den Arzt bei der Visite und ist Ansprechpartner für die anderen Berufsgruppen in der Klinik. Ziel dabei ist, die von der Medizin geprägte Pflege durch eine Pflege zu ergänzen, die unter humanitären Prinzipien den Mensch in den Mittelpunkt des Genesungsprozesses stellt.

    Alle Anordnungen und Beobachtungen aus Pflege, Diagnostik und Therapie werden in ein einheitlich geführtes Dokumentationssystem eingetragen. Alle Eintragungen werden von der Pflegekraft mit Namen abgezeichnet, um eine sichere, transparente Pflege zu gewährleisten.

    Großer Wert wird auf die ständige Weiterqualifizierung der Mitarbeiter gelegt

    So bieten wir seit vielen Jahren die zweijährige Weiterbildung in der Intensivpflege mit Schwerpunkt Anästhesie und Intensivmedizin in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Regensburg an, ebenso die zweijährige Weiterbildung im Operationsdienst und eine OTA-Ausbildung im Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen in Zusammenarbeit mit anderen Krankenhäusern aus den Nachbarlandkreisen. Dazu haben wir zahlreiche ausgebildete Mentoren im Hause eingesetzt und sind stolz darauf, eine eigene Kinästhetiktrainerin im Pflegedienst beschäftigt zu haben, die den Mitarbeitern das Arbeiten nach den Prinzipien der Kinästhetik beibringt. Im Rahmen zahlreicher innerbetrieblicher Fortbildungen werden aktuelle Themen aufgegriffen, um so stets auf dem neusten Wissensstand zu sein.

    Wir freuen uns, dass wir für Sie da sein können.

  • Scheibenpflug Andrea
    09441 702-3000
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Habicht Veronika
    09441 702-3011
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Goldberg-Klinik Kelheim GmbH 2016