• Startseite
  • Aktuelles
  • Meldungen
  • Newsletter
  • Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin an der Goldberg-Klinik Kelheim – Ihr Expertenteam für Herz, Lunge und Gefäße

Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin an der Goldberg-Klinik Kelheim – Ihr Expertenteam für Herz, Lunge und Gefäße

Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sind die häufigste Ursache für einen Krankenhausaufenthalt. Eine optimale medizinische Versorgung auf diesem Gebiet ist daher von großer Bedeutung. In der Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Marcus Fischer werden schwerpunktmäßig Krankheiten des Herzens, des Kreislaufs und der Blutgefäße behandelt.

Seit 04/2020 gehört die Klinik zum Klinikverbund des Universitären Herzzentrum Regensburg und bietet durch diese enge Kooperation höchstmögliche Qualität und Kompetenz. Dies ermöglicht uns, in der Goldberg-Klinik Kelheim eine optimale, am universitären Standard orientierte Behandlung auf höchstem Niveau sicherzustellen. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse fließen unmittelbar in die Krankenversorgung ein. Alle Kerngebiete der Kardiologie (koronare, myokardiale, Klappen- und Rhythmus-Erkrankungen) können vollständig abgebildet werden.  

Besteht beispielsweise der Verdacht auf eine Koronare Herzkrankheit, wird umgehend eine Herzkatheteruntersuchung, gegebenenfalls mit Stentimplantation, durchgeführt, aktuell noch am Universitären Herzzentrum, ab 2021 dann im eigenen, derzeit entstehenden Herzkatheterlabor. Bei Herzrhythmusstörungen werden entsprechend der Indikation alle Arten von Schrittmacher- und Defibrillator-Systemen implantiert. Neben der medikamentösen Therapie werden in Kooperation mit dem Universitären Herzzentrum elektrophysiologische Ablationstherapien von Herzrhythmusstörungen durchgeführt.

Eine besondere Expertise besteht neben der interventionellen Therapie von komplexen Herzkranzgefäßverengungen in der Diagnostik und Behandlung von Herzklappenerkrankungen, insbesondere von Aortenklappenstenosen. Nach Durchführung der notwendigen diagnostischen Untersuchungen und Vorstellung der Befunde im „Heart-Team“ wird das für den Patienten individuell beste Therapieverfahren festgelegt. Alle üblichen operativen und interventionellen Verfahren werden in Kooperation mit dem Universitären Herzzentrum angeboten. Somit ist gewährleistet, dass der Patient vom Krankenhausaufenthalt in der Goldberg-Klinik Kelheim über die Diagnostik bis zur Therapie vom selben qualifizierten Ärzteteam behandelt wird.

Oberstes Ziel unserer Klinik ist es, für jeden Patienten ein individuelles, umfassendes, zielgerichtetes und möglichst schonendes Therapiekonzept in enger Zusammenarbeit mit den vor- und nachbehandelnden Ärzten zu erarbeiten. Dabei ist es unser Bestreben stets den Menschen und Patienten in den Mittelpunkt zu stellen. 

Ein guter und enger Kontakt zu niedergelassenen Ärzten ist uns außerordentlich wichtig. Unser Ziel ist es, Befunde möglichst zeitnah und unkompliziert zu übermitteln und keine Lücke in der Zeit zwischen Entlassung aus der stationären Behandlung und Beginn der ambulanten Therapie entstehen zu lassen. Es ist uns ein Anliegen, Patienten mit stationärer Einweisung schnellstmöglich aufzunehmen.

 Wir bieten Ihnen

  • Umfassende, abgestimmte Diagnostik
  • Interdisziplinäre Befundbesprechung
  • Patientenorientierte, fachübergreifende Therapieempfehlung
  • Gemeinsame Behandlung und Nachsorge

Unsere Basis

  • Diagnostik und Therapie mit modernsten Technologien
  • Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse in Medizin und Pflege
  • Wertschätzung und Respekt vor dem Patientenwillen

Ansprechpartner

Chefarzt Prof. Dr. med. Marcus Fischer
Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie
und internistische Intensivmedizin

Telefon: +49 (9441) 702-4201
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Goldberg-Klinik Kelheim GmbH 2018

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.